Sommer in den fränkischen Städten

Sendung vom 26. / 27. Mai 2018

Franken Tourismus / Bamberg / Hub

Franken ist immer eine Reise wert. Und das nicht nur wegen der malerischen Landschaft, der ausgedehnten Wälder, wegen den geschwungenen Schleifen des Mains oder wegen der leckeren Speisen und natürlich dem Frankenwein. Die Fränkischen Städte locken mit einer Vielzahl toller touristischer und kultureller Angebote. Auf Sie warten ungewöhnliche Führungen und tolle Sehenswürdigkeiten. Beeindruckende Burgen und Schlösser, prächtige Stadttore, aber auch schicke Einkaufsstraßen und geschichtsträchtige Kulturbauten wollen entdeckt werden.

© Nürnberg / Franken Tourismus

Mit der REISESHOW geht es heute auf Erkundungstour von A wie Ansbach und Aschaffenburg bis W wie Würzburg. Besuchen Sie mit uns die Stadt der Tore in Dinkelsbühl. Lassen Sie sich bei einer Nachtwächterführung in Rothenburg verzaubern. In Bamberg geht es „auf den Keller“, wenn Sie die Bierkultur unter Tage genießen – oder Sie besuchen die Gärtnerinsel. Auch Bayreuth lockt mit einer langen Biertradition.

© Aschaffenburg / Franken Tourismus

Besuchen Sie das historische Aschaffenburg und wandeln Sie auf Cranachs Spuren oder begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins von Kurfürst Erthal errichtete Pompejanum. Würzburg glänzt mit seiner historischen Altstadt und den grünen Mainterrassen. Hier können Sie herrliche Ausblicke auf den Main und in die Umgebung genießen. Oder Sie lassen sich unterhalten – bei einem Besuch in der „Komödie“ in Fürth. Großstadtflair lässt sich bei einer Tour durch Nürnberg schnuppern. Und dort sollten sie mal mit der fahrerlosen U-Bahn reisen. Das macht Spaß und ist spanend. Die fränkischen Städte haben also immer und für jeden etwas zu bieten. Reisen Sie doch einfach mit!